Massage Kurs

Dieser Kurs richtet sich an alle Hundebesitzer, welche gerne mehr über die Massage am eigenen Hund lernen würden. Die Massage bietet so viel mehr als nur eine “Wellnessbehandlung“. Sie verbessert die Durchblutung im Gewebe, wodurch der Sauerstoffgehalt steigt und der Stoffwechsel allgemein angeregt wird. Auch werden “Schlackstoffe“ und Entzündungsmediatoren abtransportiert, was eine Schmerzlinderung zur Folge hat. Eine Massage kann ebenfalls die Bindung und das Vertrauen des Hundes zum Menschen fördern.

Indikationen für eine Massage sind u.a.:

  • Gelenkprobleme (HD, ED, Kreuzbandriss…)
  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • Muskel / Bänder Verletzungen
  • Altersbedingte Erkrankungen (Arthrosen)
  • Verspannungen nach sportlichen Aktivitäten (Sporthunde, Arbeitshunde..)
  • uvm.

Inhalt des Kurses:

  • Einblick in das Muskel -/Skelettsystem des Hundes
  • Indikationen und Kontraindikationen der Massage
  • Wirkung der Massage
  • Erlernen grundlegender Massagegriffe sowie den Gebrauch verschiedener Hilfsmittel (Heiße Rolle, Igelbälle, Bürsten, Novafon Geräten…)
  • Viele Praktische Übungen am eigenen Hund

Termine:

Sa 22.04.23 um 9 Uhr

oder

Sa 28.10.23 um 9 Uhr

Dauer:

4,5h incl. Pause

Preis: (Incl. Skript, Handtuch für die Heiße Rolle, Igelball, Snacks & Getränke)

120 Euro pro Person mit Hund

100 Euro pro Person ohne Hund

Veranstaltungsort:

Hundephysio Stölzle

Bildspitz 1

88289 Waldburg

Anmeldung:

Hier gehts zum Anmeldeformular

Bitte mitbringen:

  • Eine Decke für Euren Hund (eine Matte wird von mir bereitgestellt)
  • Leckerlis

Hinweise:

  • Der Hund sollte 2h vor dem Kurs kein Futter mehr aufnehmen, sowie die Möglichkeit haben, sich vor dem Kurs noch einmal zu lösen.
  • Bitte um Beachtung, dass nur verträgliche Hunde am Kurs teilnehmen können.

Stornobedingungen:

  • 14 Tage vor Kursbeginn wird der komplette Betrag erstattet
  • 7 Tage vor Kursbeginn wird 50% des Betrages erstattet (es kann jedoch auch eine Ersatzperson teilnehmen)
  • <7 Tage vor Kursbeginn wird der komplette Betrag einbehalten